Zwyssig-Biohof-Hobiel
     

zurück zur Übersicht

 

familie zwyssig-camenzind, biohof hobiel, kehrsiten

Der Biobetrieb am Fusse des Bürgenstock
Der Betrieb Hobiel umfasst auch die Pachtliegenschaften Baumgarten und Hinterberg.
Auf den meist steilen Wiesen und Weiden wächst das Futter für Milchkühe und Jungvieh, Schafe und  Lämmer. Über 400 Hochstamm-Obstbäume bereichern die Landschaft: Kirschen, Zwetschgen, Äpfel, Birnen, Baumnüsse und Edelkastanien.

 

Highlights
Kehrsiten ist bekannt für das milde Seeklima. Besonders im Frühling erfreut sich der Wanderer einer unvergleichlichen Blütenpracht der Obstbäume. Auf einem Obstpfad entlang der Wanderwege kann man das ganze Jahr Spezielles über Obstsorten und Bäume entdecken.
Nehmen Sie das Velo von Stansstad nach Kehrsiten. Beim Hotel Restaurant Baumgarten zweigen sie ab zum Biohof Hobiel. Im Sommer ist Kehrsiten auch mit dem Schiff erreichbar. Von der Schiffsstation Kehrsiten sind es nur ein paar Schritte zum Biohof Hobiel.

 

Produkte
Das Lammfleisch und Schafwürste wird direkt an Kundinnen geliefert. Aus der Kuhmilch wird feiner Quark hergestellt. Das Obst kann saisonal bestellt werden.
Verschiedene Obstprodukte wie Süssmost, Konfi. Edelbranntwein und Likör bereichern das Angebot. In der Landi Stansstad sind Likör und Branntwein unter dem Label erhältlich.

 

Erfahren Sie mehr über den Biohof Hobiel unter:
www.biohof-kehrsiten.ch

 
 

neyd leyd nechär!

 

 

     
 

stanser wuchemärcht

Start, 28. April bis
November 2018 jeweils am Samstagvormittag auf dem historischen Dorfplatz der Gemeinde Stans.

 
     
     
 

presse
mitteilung

» Landwirtschaftsgesetz

» Produkte auf Kurs

» Pressetext